Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Üppige Pfannkuchen mit einer Dicke von 3 Zentimetern: nach altem sowjetischen Rezept hergestellt

Dieses Rezept ergibt fluffige Pfannkuchen.

Pfannkuchen sind ein launisches Gericht. Bei einigen fallen sie ab, bei anderen nehmen sie zu viel Öl auf, bei anderen gehen sie überhaupt nicht auf. 

Versuchen Sie, Pfannkuchen nach diesem Win-Win-Rezept zuzubereiten.

Genau dieselben Pfannkuchen wurden in sowjetischen Kantinen gekocht.

Üppige Pfannkuchen mit einer Dicke von 3 Zentimetern: nach altem sowjetischen Rezept hergestellt
Üppige Pfannkuchen mit einer Dicke von 3 Zentimetern: nach altem sowjetischen Rezept hergestellt
Foto: Pixabay

Dann streng an GOST gehalten und üppige Pfannkuchen konnten in jedem Speisesaal probiert werden und sie sahen immer gleich aus. Und das alles dank diesem Rezept.

Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 Ei;
  • eine Prise Salz;
  • 3-4 Esslöffel Zucker;
  • 1 Liter warme Milch;
  • eine Tüte Trockenhefe;
  • genügend Mehl, um dem Teig die richtige Konsistenz zu geben.

Kochen

Hefe, Salz und Zucker in warmer Milch auflösen.

Gießen Sie 3 Esslöffel Pflanzenöl hinein, schlagen Sie das Ei in den Teig, fügen Sie das gesiebte Mehl hinzu.

Dann Sie müssen den Teig ständig mit einem Schneebesen kneten, bis er dick genug ist.

Wenn der Teig langsam vom Löffel tropft, ist die Konsistenz perfekt.

Bedecken Sie nun den Teller mit Den Teig mit einem Film bedecken und 30-45 Minuten ruhen lassen.

Der Teig sollte aufgehen, das Volumen um das 2-3-fache erhöhen.

Die Pfanne erhitzen, Öl einfüllen und Den Teig auf einem Löffel verteilen und Pfannkuchen formen.

Die Pfannkuchen 2-3 Minuten auf jeder Seite goldbraun braten.

Aufgrund der besonderen Textur des Teigs werden die Pfannkuchen nehmen kein überschüssiges Öl auf und steigen um 3 Zentimeter auf. Pfannkuchen sind fertig!

Solche Pfannkuchen werden mit Honig, Sauerrahm oder anderen süßen Saucen serviert.