Kochen auf russisch

Leckere Rezepte aus der russischen Küche mit Fotos

Kategorie: Geflügelgerichte

Gebratene Gans mit Äpfeln

Zutaten:

1 Gans
1 kg süß-saure Äpfel
Salz
Zucker
Wasser

Bratanleitung:

Eine junge Gans nehmen, abwaschen und mit Salz einreiben. Äpfel halbieren, entkernen und mit Zucker bestreuen. Die Gans mit einem Teil der Äpfel füllen, weiterlesen… »

Gebackene Ente mit Äpfeln

Sie brauchen:

1 Ente
8 -10 mittelgroße Äpfel
Pfeffer
Lorbeerblätter
Zimt
Zitronensaft
Muskatnuss
Salz nach Geschmack

Zubereitung:

Die Ente abwaschen, von den Federresten befreien, salzen, mit Zitronensaft bespritzen. In die Ente 3-4 Äpfel (wie viel hineingehen kann) und Gewürze legen. In den vorgeheizten Backofen bis 220° C stellen. Die Ente mit Fett, das sich beim Braten bildet, begießen. Eine Stunde backen lassen. Hitze im Backofen bis 160° C vermindern und die übrigen Äpfel um die Ente herum weiterlesen… »

Salat aus Hühnerfleisch mit Walnüssen

Zutaten:

300 g gekochtes Hühnerfleisch
150 g gekochte Pilze
2 Eier
Eine Hand voll geschälte Walnüsse
150 g Mayonnaise

Zubereitung:

Das gekochte Hühnerfleisch und die abgekochten getrockneten Pilze in kleine Stäbchen schneiden. Eiweiß des hartgekochten Eies würfeln, die Nüsse zerhacken. Mayonnaise mit zerriebenen und gekochten Eigelben weiterlesen… »

Moskauer Küken im Topf gebacken

Sie brauchen:
3 Küken
400 g frische Edelpilze
1 – 2 Zwiebeln
2 Esslöffel Weizenmehl
400 g saure Sahne
300 g Sahne
200 g Kuchenteig (zum überdecken)
Dill, Salz gustiös

Rezept:

Bratfertige Küken in 4 Teile zerhacken. Zwiebeln in Ringe schneiden, Pilze auch schneiden, dann alles in eine tiefe Pfanne legen und gut auf dem Öl anbraten. Danach die Kükenstücke salzen und mit Öl von allen Seiten anbraten. Dann die Stücke in feuerfeste Portionstöpfe umlegen. Das Mehl in den Bratsaft hineinschütten, es anschwitzen, die saure Sahne und die Sahne hinzufügen und erwärmen, bis diese Mischung zähflüssig wird.
weiterlesen… »

Russischer Kuchen Kurnik – „Hühnerfleischkuchen“

In Woronesch und einigen anderen Regionen Russlands ist Kurnik ein ritueller Hochzeitskuchen. Der Kuchen ist in Form einer Mütze und mit stilisierten Figuren von Menschen, Tieren, Blumen u. a. geschmückt.

Aus ungesäuertem Kuchenteig einen runden Fladen mit einem Durchmesser von 25 cm und einer Dicke von 0,5 cm ausrollen. Darauf einen gebacken Pfannkuchen legen und auf den Pfannkuchen eine Schicht Reisfüllung, die mit dem zweiten Pfannkuchen bedeckt wird. Oben eine Schicht aus Hühnerfleisch machen, sie mit noch einem Pfannkuchen belegen. Danach kommt eine Schicht aus frisch gebratenen Pilzen (im Winter kann man getrocknete Pilzen verwenden). Sie noch mit einem Pfannkuchen bedecken, darauf noch eine Schicht Reis legen. Alle diese Füllungen zu einem Hügel formen und mit Pfannkuchen umlegen. Dann den zweiten Fladen aus ungesäuertem Kuchenteig mit einem Durchmesser von 35-40 cm ausrollen, weiterlesen… »

Festliche Ente mit Weißwein gebraten

1,5-2 kg Mittelgroße Ente
100 g Butter
200 ml Weißwein
1 Zitrone
50 g saure Sahne
Salz und Pfeffer
Petersilie nach Geschmack

Zubereitung:

Eine gut gewaschene Ente mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zitronensaft beträufeln und in Butter braten, dann mit Wein begießen und in den Backofen für 45-60 Minuten stellen, bis sie hellbraune Kruste bekommt. Damit die Ente nicht trocken ist und nicht verbrennt, ist es nötig, sie jede zehn Minuten mit dem gebildeten Bratensaft zu begießen. Die fertige Ente auf einer Platte legen weiterlesen… »

Ente nach Susdalischer Art mit Pflaumen und Äpfeln gefüllt

1,5-2 kg Mittelgroße Ente
3-4 Äpfel
10-15 Gedörrte entsteinte Pflaumen
Mayonnaise
Salz
gemahlener schwarzer Pfeffer

Kochanleitung:

Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Gedörrte Pflaumen waschen, halbieren mit den Apfelscheiben mischen. Die Ente waschen, abtrocknen, von außen und innen mit Salz und Pfeffer einreiben, sowie mit Mayonnaise einschmieren, mit Pflaumen und Äpfeln füllen, weiterlesen… »


© 2010 KochenRussisch.de - Kochen auf russisch